störsender - (handyblocker ) (http://www.jammer-shop.com/de/stationaere-handyblocker.html ) Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling handyblocker -Schummeleien mit einem Störsender unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich Haben die Kinder ohnehin Probleme mit dem Unterrichtsstoff und kommen aus sozial schwächeren Familien, liegt die Leistungssteigerung sogar bei 14 Prozent. Die Forscher errechneten, dass das etwa einer zusätzlichen Schulstunde pro Woche entsprechen würde. Das Fazit der Studie: „Ein auto störsender Handyverbot an Schulen kann Bildungslücken verkleinern.“ | MettaBlog.com

BACK TO TOP

störsender Avatar
störsender
Created by niujammers On Dec, 15 2016 with 2 Members

(handyblocker ) (http://www.jammer-shop.com/de/stationaere-handyblocker.html ) Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling handyblocker -Schummeleien mit einem Störsender unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich Haben die Kinder ohnehin Probleme mit dem Unterrichtsstoff und kommen aus sozial schwächeren Familien, liegt die Leistungssteigerung sogar bei 14 Prozent. Die Forscher errechneten, dass das etwa einer zusätzlichen Schulstunde pro Woche entsprechen würde. Das Fazit der Studie: „Ein auto störsender Handyverbot an Schulen kann Bildungslücken verkleinern.“